KOHI-Kulturraum e.V.

Werderstr. 47
76137 Karlsruhe

PETER GÖTZMANNS JAZZ HOP RHYTHM / Vernissage

SO, 25.06.17 // 20 UHR // im KOHI
PETER GÖTZMANNS JAZZ HOP RHYTHM
18Uhr Start der Vernissage

Wer die sieben Musiker von Jazz Hop Rhythm einmal live gesehenhat, ahnt es:
Hier sind echte Profis am Werk.
Seit Anfang 2000 mischt die Allstar-Band um Schlagzeuger Peter Götzmann die Clubs im Südwesten auf. Ihre Wurzeln liegen irgendwo zwischen Funk, Rock, Jazz, Swing und Latin. Mit spielender Leichtigkeit, Improvisationsfreude und Liebe zum Detail peppen sie alte Jazzklassiker mit modernen Grooves auf. Und das tun sie bei aller Perfektion so leidenschaftlich, dass selbst ausgemachte Jazzmuffel hingerissen mitwippen. Peter Götzmann hat einmal gesagt: „Der beste Applaus ist, wenn alle tanzen!“ Ihr wisst also, was ihr zu tun habt. (a)
Eine Kooperation mit dem Jazzclub Karlsruhe.

Peter Götzmann: drums // Rolf Hillert: perc. // Mario Götz: voc. //Niklas Braun: bass // Michael Rüber: guit // Joe Völker: keyb. // Saxofon: Peter Lehel


BIS 19 UHR
Erst das Konzert, dann die Fotos: Aus dieser Abfolge brechen wir
heute aus. Wir präsentieren Fotos von einem Live-Konzert – und die Band spielt live dazu. Was sonst ein Privileg der Musiker ist – das Zusammenspielen – können bei dieser
Gelegenheit auch die Fotografen: zusammenspielen. Denn diese Acht haben bereits völlig ungeplant, aber gemeinsam ein Live-Konzert der Band fotografiert. Jetzt spielen sie alle zusammen. Die Ausstellung präsentiert damit eine einzigartige fotografische Dokumentation. Die unterschiedlichen Stile und Persönlichkeiten wie auch die Herangehensweisen der Fotografen werden sichtbar. Der Betrachter sieht wie unterschiedlich in Fotos „die Wirklichkeit“ (hier pars pro toto das Konzert der Band) dargestellt wird. Man erkennt wie ausschnitthaft ein Foto ist, und damit auch, ganz allgemein, wie sehr „das Bild der Welt“ be- und verarbeitet wird und dadurch den Eindruck bestimmt. Entstanden sind die Fotos während der 1. Fotobiennale Achern im Mai 2016, einer Wettbewerbsausstellung zum Thema ZUSAMMEN. LEBEN. Das musikalische Highlight der Biennale war das Konzert von Peter Götzmanns Jazz Hop Rhythm Band, die heute Abend im KOHI spielt.
Die drei Preisträger, Dr. Gerd Bonse (Köln), Wilfried Gebhard (Maulbronn) und Jörg Reimann
(Karlsruhe), nehmen nun teil an der Gemeinschaftsausstellung im KOHI. Ebenfalls dabei sind der Mitorganisator der Biennale Ralf Diemb (Ettlingen), die ausstellenden Fotokünstler Ulrike Schaller-Scholz- Koenen (Mannheim) sowie Astrid Hansen, Kirsten Bohlig und Biennale-Besucher Jürgen Schurr (alle Karlsruhe).
Geöffnet bis zur Sommerpause während der Veranstaltungen und auf Anfrage: kunst@kohi.de