Jazzclub

Kaiserpassage 6
76133 Karlsruhe

HALA

Samstag, 28. September 2024 um 20:00 im Jazzclub Karlsruhe

Eintritt: 18,- (Ermässigt: 16,-, Mitglieder: 13,-) €

Mit viel Wucht und Wirbelwind spielt sich HALA auf theatralisch-expressive Weise durch die märchenhaften Kompositionen der Sängerin Helene Matthia; mit Arno Bakker am Sousaphon, Jorrit Westerhof an der Gitarre und Gerri Jäger am Schlagzeug.

Es klingt mysteriös, absurd, rotzfrech und gewitzt, und bedient sich an diversen musikalischen Stilrichtungen: von Progressivem Rock, Avant-Pop und (freier) Improvisation bis hin zu Punk und Cabaret. Man hört Einflüsse von Künstlern wie Frank Zappa, Nina Hagen, Tom Waits und Acoustic Ladyland.

Die Band wurde in 2017 von Helene gegründet, in dem kleinen Keller Atelier ‚Il sole in cantina‘ in Groningen (NL) – ein Ort wo die Experimentierfreude zentral steht.

Helene Matthia – Gesang
Arno Bakker – Sousaphon
Jorrit Westerhof – Gitarre
Gerri Jäger – Schlagzeug